ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

LIEFER- & VERSANDBEDINGUNGEN

 

Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind nicht wirksam.

1. Zahlung
Die versendete Ware bleibt bis zum Ausgleich der vollständigen Rechnungssumme Eigentum des Weinguts Klaus Schilling, Frankenstraße 7, 97342 Seinsheim.

Die Zahlung erwarten wir innerhalb von 14 Tagen ohne jeden Abzug, sofern nichts anderes vereinbart ist

Mit Erscheinen der neuen Weinliste verlieren alle früheren Weinlisten ihre Gültigkeit.

Der Besteller kann nur dann aufrechnen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder vom Weingut Klaus Schilling anerkannt sind.

Bei Nichterfüllung eingegangener Verpflichtungen sind wir ohne Fristsetzung zum Einzug aller bestehenden Forderungen berechtigt, einschließlich von an sich noch nicht fälligen Rechnungen.

2. Lieferung und Versand
Die Preise verstehen sich inkl. Glas und 19% gesetzlicher MwSt. Sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht, ersetzen wir einen ausgetrunkenen Jahrgang durch den nachfolgenden.

Der Versand erfolgt per UPS und DPD in 6er, 12er und 18er Kartons. Größere Mengen per Spedition.

3. Versandkosten innerhalb Deutschlands
bis 18 Flaschen: 10,50 Euro
19 - 36 Flaschen: 21,00 Euro
37 - 54 Flaschen: 31,50 Euro

55 - 72 Flaschen: 42,00 Euro

73 - 100 Flaschen: 52,50 Euro

ab 101 Flaschen liefern wir frei Haus innerhalb Deutschland

4. Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug erlauben wir uns, bankübliche Zinsen zu berechnen. Unberechtigte Skontoabzüge werden nicht anerkannt. Eigentumsvorbehalt besteht bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus Ware und Verpackung unseres Hauses.

6. Jugendschutz

An Jugendliche unter 18 Jahren darf nach dem Jugendschutzgesetz kein Alkohol abgegeben werden. Mit Ihrer Weinbestellung bestätigen Sie das gesetzliche Mindestalter erreicht zu haben. Zudem verpflichten Sie sich dafür Sorge zu tragen, dass die von uns versandte Weinlieferung von Ihnen oder in ihrem Auftrag von einer volljährigen Person entgegengenommen wird. Wir behalten uns daher vor, diese nur an volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen auszuliefern und dabei entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit dem Kauf werden die AGB akzeptiert.

7. Gewährleistung, Widerruf und Rücknahmegarantie
Äußerlich erkennbare Schäden sind sofort auf dem Frachtbrief gegenüber der Zustellperson anzuzeigen. Transportschäden bitten wir beim jeweiligen Transportunternehmen geltend zu machen. Bei Bruch oder Beraubung erbitten wir umgehende Information anhand des quittierten Ablieferungsbeleges an Weingut Klaus Schilling, Frankenstraße 7, 97342 Seinsheim

Die Ausfällung von Weinsteinkristallen und thermolabilen Eiweißen ist ein natürlicher Vorgang bei der Lagerung oder bei Temperaturschwankungen. Sie wirken sich nicht nachteilig auf den Geschmack und oder die Qualität des Weines aus. Als Grund für Reklamationen werden sie nicht anerkannt.

 

GÄSTEZIMMER:

Im Falle einer Stornierung gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotel- und Gaststättenverbandes.

Es besteht eine Pflicht der Meldung von auftretenden Krankheitssymptomen während des Aufenthalts.

Informationspflicht bei Anreise über aktuelle Erkankungen oder akute Krankheistsymptome.

WIDERRUFSBELEHRUNG:

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Weingut Klaus Schilling, Frankenstraße 7, 97342 Seinsheim - Germany, Telefon 09332/4515, Fax: 09332/591966, E-Mail: kontakt@winzertstubeschilling.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben paketversandfähige Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

SAY HELLO

Weingut Winzerstube Schilling

Frankenstraße 7

97342 Seinsheim

Tel. 09332/4515

Fax. 09332/591966

kontakt@winzerstubeschilling.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by Weingut Schilling.